Shiatsu

Shiatsu wie wir es unterrichten ist eine moderne, zeitgemäße, auf die Bedürfnisse des westlichen Menschen abgestimmte Form der Körper- und Energiearbeit. Es hat in den letzten Jahrzehnten eine rasante Entwicklung durchgemacht. In vielen Bereichen des Lebens von der therapeutischen Praxis bis zum Wellnessbereich begegnen wir heute Shiatsu.

Shiatsu wirkt ausgleichend, beruhigend oder belebend. Es entspannt und regt die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele an. Shiatsu-Berührung wirkt in die Tiefe, sie geht in Kontakt mit der dem Menschen innewohnenden Ressource. Der Weg dorthin ist prozessorientiert. Es ist ein Weg, der uns darin unterstützt uns selbst besser zu spüren. Wenn wir uns selbst besser spüren und wahrnehmen, fällt uns der Dialog mit uns selbst und unserer Umwelt leichter.  Shiatsu unterstützt diesen vielseitigen Dialog, unterstützt die Lebensbewegung in uns.

Shiatsu geben – und das ist etwas sehr spezielles an unserer Berührungskunst -entspannt, stärkt und zentriert auch denjenigen, der es gibt. Es unterstützt uns in einem klaren, einfachen, herzbezogenen Kontakt zu uns selbst.