ab Stufe 1

 ZUR ANMELDUNG BITTE HINUNTERSCROLLEN

SHIATSU MOVES 

Shiatsu bewegt – Shiatsu Bewegungen. In diesem Kurs erfahren wir über eine Serie von unterschiedlichen Übungen die Bewegung des Ki in uns selbst. Inhalt dieser Kurseineiten sind die Merdiandehnübungen nach Masunaga , Körperübungen aus dem Feldenkrais und das Hara stärkende Übungen aus unterschiedlichen Methoden. Die Übungen wirken stärkend und regenerierend. Sie ermöglichen uns unseren Körper als Sitz des Geistes, der Gedanken, der Gefühle, der Organe, Muskeln und Knochen zu erleben. Ziel dieses Kurses ist die Beweglichkeit, Kraft und Durchlässigkeit des eigenen Körpers zu entdecken und damit eine gute Grundlage für ein freudvolles und spielerisches Shiatsu zu schaffen.

Kursgebühr: € 180,- // Kurszeiten jeweils von 18:30 – 20:00 Uhr, Leitung: Christine Reder

Kurs
Ort
Datum
Leitung
20214Wien07.01. // 14.01. // 21.01. // 28.01. // 11.02. //18.02. // 04.03. // 11.03.Christine Reder
21714Wien09.09. // 16.09. // 14.10. // 21.10. // 28.10. // 04.11. // 11.11. // 18.11.Christine Reder

QI GONG und SHIATSU 
Mit Hilfe von Qigong Übungen können wir die Wahrnehmung der inneren Ki Bewegungen im eigenen Körper erspüren. Sie stehen in engem Zusammenhang mit physischem und psychischem Wohlbefinden, Tatkraft und Klarheit der Gedanken. Diese Ausrichtung ermöglicht es uns, unsere Shiatsu Behandlungen mit großer Aufmerksamkeit und Verbundenheit mit dem Klienten zu erfahren und damit auch die Ki Bewegung im inneren eines anderen Menschen besser zu erfassen.

Kursgebühr: € 180,- // Kurszeiten Tageskurs: 10:00 – 18:00 Uhr

Kurs
Ort
Datum
Leitung
21314LinzDo 29.05.14 - Fr 30.05.14Irene Semotan

HALUX VALGUS – Die besten Übungen zur Selbsthilfe – 
Ein Hallux valgus, die Abweichung der Großzehe zur zwei¬ten Zehe, kann auch ohne eine schmerzhafte Operation korrigiert werden. Der erfahrene Physiotherapeut Thomas Rogall hat ein umfassendes Übungsprogramm entwickelt, das sowohl präventiv als auch bei bereits schmerzenden Füßen hilft. Kurz und knapp erklärt er die Zusammenhänge der Entstehung eines Hallux valgus. Ebenso präsentiert er die Methode des Taping, bei der die Stellung der Knochen mithilfe eines elastischen Klebebands korrigiert wird. Dieses Seminar ist für Therapeuten und besonders für Menschen mit Fußproblemen, wie Hallux valgus, oder bei einem Knick-, Senk-, Spreizfuß, geeignet.
THOMAS ROGALL, 1961 in München geboren, ist Leiter der Fuß-Schule München. Er ist staatlich anerkannter Physiothe¬rapeut, Masseur, Spiraldynamik®-Therapeut und Dozent für »Bewegte Anatomie« bei CITA-München und Wien(Centrum für Integrale Tanz- und Ausdruckstherapie). Er leitet Seminare, Trainingsgrup¬pen und ist in Einzeltherapie tätig.

Kursgebühr: € 200,- // Kurszeiten: 10:00 – 18:00 Uhr

Kurs
Ort
Datum
Leitung
22114WienMo 06.10.14 - Di 07.10.14Thomas Rogall

 

ANMELDUNG SP 1

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
    Hier kannst Du mehrere Felder gleichzeitig markieren
  • Diese Nummer findest Du auf Deinen Zahlungsbestätigungen
  • Adresse bitte ausfüllen wenn Du das erste Mal einen Kurs am ESI-Austria besuchst