Stufe 4

Kurs Stufe 4

Kursinhalte

In dieser Kursstufe lehren wir das erweiterte Meridiansystem nach Shizuto Masunaga, dem richtungsweisenden Erneuerer des Shiatsu, der die Grundlagen für den oft als Zen Shiatsu bezeichneten Stil gelegt hat. Sein energetisches Grundverständnis hat dem Shiatsu völlig neue Möglichkeiten eröffnet und der Arbeit die feinstofflichen Dimensionen hinzugefügt. Meridiane sind Aspekte und Funktionen des Lebens und offenbaren sich im Unterschied zum traditionellen Meridiansystem in ihrem Verlauf über den gesamten Körper. Vor diesem Hintergrund wird spürbar und nachvollziehbar, dass Berührung im Shiatsu über den körperlichen Aspekt weit hinausgeht und ganzheitlich wirkt.

  • Das Meridian-System nach Masunaga
  • KyoJitsu (Verteilung und Ausdruck der Energie)
  • FukuShin (energetischer Befund am Hara)
  • und Meridianarbeit

sind Schwerpunkte dieser spannenden Kursstufe.

Lernziel: Ein Kennenlernen des Masunaga Meridian-Systems, des dahinterstehenden energetischen Konzeptes von Kyo und Jitsu und die energetische Bekundung am Hara (Fukushin)

Zu Beginn des Kurses gibt es einen kleinen schriftlichen Test über die theoretischen Inhalte der Stufen 1–3 zur persönlichen Standortbestimmung. Als Grundlage dafür dienen die Fragen der Kursunterlagen 1–3.

Kurszeiten: 10:00 – 18:00 Uhr
Kursgebühr: bei Wiederholung gilt der reduzierte Preis
Voraussetzungen zur Teilnahme (für österreichische SchülerInnen): Mindestens 24 Übungsstunden nach Stufe 3, Serie von wenigstens 10 Behandlungen, Medizinisches Grundwissen Teil 1, 1 offizielles Tutorium frühestens 3 Monate nach Stufe 3

KursOrtDatumKursgebührLeitung
14118WienDi 01.05.18 – So 06.05.17€ 440 / € 260Christine Reder
14218WienSa 03.11.18 – Do 08.11.18€ 440 / € 260Roberto Preinreich

ANMELDUNG Stufe 4

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
  • Nur wenn sich Deine Adresse geändert hat oder Du das erste Mal einen Kurs am ESI-Austria besuchst.