Spezialseminare

SPEZIALSEMINARE dienen der Vertiefung, Erweiterung und Ergänzung differenzierter Lehrinhalte aus den einzelnen Stufen und zur Weiterbildung für Diplomierte Shiatsu-PraktikerInnen. Sie können je nach Angebot ab der Stufe 1 der Ausbildung besucht werden. Eine bestimmte Anzahl an Spezialseminaren ist obligatorisch für die Ausbildung.
Laut österreichischer Gewerbeordnung sind in einem Zeitraum von 5 Jahren mindestens 40 Stunden Weiterbildung nachzuweisen. Alle unsere angebotenen Seminare eignen sich hierzu.

Chronologischer Überblick – zum Ausdrucken Spezialseminare 2019.pdf

Datum
Beginn
Kursab
Stufe
OrtLeitung
10.05.20Shiatsu im Sitzen3WienDaniel Stifter
08.06.20TapingoffenWienRoswitha Eppensteiner
11.06.20Vagus Love5WienDaniel Stifter
29.06.20Meridianfunktionen4WienHelga Barbier
04.07.20Rücken - Nacken3LinzRoberto Preinreich
24.07.20Gesprächsführung i. d. Shiatsupraxis4WienBirgit Platzer
21.08.20TCM ErnährungslehreoffenWienAnna Reschreiter
27.08.20Wellmother Grundlagenkurs6WienJohanna Garnitschnig
12.09.20IM SHIATSU HIMMEL UND ERDE VERBINDEN5WienAchim Schrievers
19.09.20TapingoffenLinzRoswitha Eppensteiner
21.09.20Männergesundheit6WienHelga Barbier
26.09.20Dehnungen-Rotationen- Übergänge3LinzRoberto Preinreich
28.09.20Faszienarbeit + Shiatsu Teil I6WienGabriella Poli
05.10.20HARA3WienChristine Reder
10.10.20Kontinuität2LinzChristine Reder
13.10.20Der craniosacrale Rhythmus im Shiatsu 16WienGisela Busch
22.10.20Wellmother Modul 36WienSuzanne Yates
28.10.20AMPUKU - Arbeit mit dem Hara3WienKatrin Schröder
31.10.20Shiatsu im Sitzen3LinzDaniel Stifter
06.11.20Seiki6WienKyoko Kishi
10.11.20Die Masunaga-Meridiane5WienChristine Reder
16.11.20Leichtigkeit der Schwerkraft1WienDaniel Stifter
23.11.20Kindershiatsu3WienIris Meinhart
05.12.20Meridiangeschichten3LinzHelga Barbier
07.12.20IKIRU – Die Bedeutung des Atems im Shiatsu1WienPia Staniek