Erweiterte Techniken

Dehnungen, Rotationen, Übergänge

Sehr effektive Techniken in einer Shiatsu-Behandlung sind neben der Arbeit mit Handballen, Daumen, Ellbogen und Knien DEHNUNGEN und ROTATIONEN. Dehnungen und Rotationen können struktur- oder meridianspezifisch ausgeführt werden. Sie helfen Ki wieder in Bewegung zu bringen, Gelenke zu lösen, Verbindungen zu schaffen und Übergänge zu ermöglichen. Damit sind sie auch Werkzeuge, die ein kontinuierliches, dynamisches Shiatsu unterstützen.

Kurszeiten

10 – 17:30

Kursgebühren

240 €

Voraussetzung

ab Stufe 4 und für diplomierte Shiatsu-Praktiker*innen

Kurs ab Stufe Wo Leitung Termine
22322Stufe 4LinzRoberto Preinreich
Sa 05.03.2022So 06.03.2022
Anmelden

Anmeldung Erweiterte Techniken

*“ zeigt erforderliche Felder an

Mein gewünschter Kurs*
Ich bin ÖDS Mitglied, ESI-Absolvent*in oder -Schüler*in
Name*
Anschrift*
Allgemeine Geschäftsbedingungen*
Datenschutz*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.